um.welt

Wiki   Kontakt   Impressum   

Projektjahr II _ Ju/'Hoansi aus Namibia

Handbuch um.welt II

Das Handbuch um.welt II beinhaltet aktuelle Informationen und Arbeits- / Unterrichtsmaterialien zu den Ju/‘Hoansi / Namibia - vor dem Hintergrund der Themen Klimawandel, Biodiversität und Kulturelle Vielfalt.

Dieses Handbuch soll vor allem LehrerInnen und MultiplikatorInnen in der außerschulischen Jugendbildung im Bereich des Globalen Lernens und der Umweltbildung nützlich sein.

Hier kann das Handbuch um.welt II eingesehen werden:


Visuelle TageBücher der Ju/‘Hoansi

Hier sind zwei Visuelle TageBücher der Ju/‘Hoansi / Namibia aus dem Handbuch um.welt II:


Abschließende Reflexion

Am 09.09.2010 fand in der IGS Göttingen mit allen am Projekt um.welt beteiligten LehrerInnen und SchülerInnen eine abschließende Reflexion zum Projektjahr II statt. In diesem Rahmen wurde jedem/jeder SchülerInnen für die tatkräftige Mitarbeit mit einer Projekturkunde gedankt. 

Im Folgenden ist z.B. die Urkunde von einer Schülerin der IGS Göttingen - Carolin Wolff - zu sehen:


Internationaler Workshop mit den Ju/'Hoansi in Göttingen

Vom 25.-27.08.2010 fand der Internationale Workshop mit den Ju/'Hoansi aus Namibia und den SchülerInnen der IGS Göttingen im Haus Hoher Hagen statt. In einer konzentrierten und angenehmen Atmosphäre wurden Workshops zum Bogenbau, zur Schmuckherstellung, etc. angeboten. Über die gemeinsame Arbeit kamen die SchülerInnen mit den Ju/'Hoansi intensiv über das Projektthema ins Gespräch. Der Internationale Workshop wurde u.a. von dem Filmemacher Peter Klein dokumentiert. Der daraus entstandene Film "Begegnungen" wird als DVD in der SchatzKiste II _ Namibia zu finden sein. Außerdem wurde der Internationale Workshop von einem NDR-Filmteam begleitet - ein Film, in dem u.a. der Besuch der Ju/'Hoansi in Deutschland thematisiert wird, wird hier voraussichtlich Ende 2011 zu sehen sein.

Hier geht's zu der Diashow.

Dokumentarfilm über Internationale Begegnung

Die Internationale Begegnung von Schülerinnen und Schülern der Georg-Christoph-Lichtenberg Gesamtschule aus Göttingen mit Vertreterinnen und Vertretern der Ju/´Hoansi aus Namibia im August 2010 ist in einem Film dokumentiert worden. Der Film wurde erstellt von Peter Klein und kann in zwei Teilen bei Youtube angesehen werden.

 

Teil I: http://www.youtube.com/watch?v=CWnoZ6oYzEA

Teil II: http://www.youtube.com/watch?v=KlH3hiwweSA

 

Die DVD (23 Minuten) kann bestellt werden bei: VNB Projektbüro UmWELTbildung, Tel.: 0511-2791031, janecki@vnb.de

 

 


MultiplikatorInnen-Schulung mit den Ju/'Hoansi

Vom 13.-15.08.2010 fand im Rahmen des Besuchs der Ju/'Hoansi aus Namibia eine MultiplikatorInnen-Schulung statt. Die TeilnehmerInnen kamen aus den Bereichen Wildnispädagogik, Umweltbildung, Erlebnis- und Naturpädagogik. Das Seminar war in verschiedene Workshops aufgeteilt, so dass das breite Wissen der Gäste aus Namibia zur Geltung kommen konnte. Aber nicht nur das alte Wissen der Ju/'Hoansi, sondern auch das Wissen der TeilnehmerInnen aus unserer eigenen Tradition war ein spannender Faktor der Begegnung. Denn erstaunlicher Weise gab es viele Gemeinsamkeiten innerhalb der dargebotenen Fertigkeiten. Zentrale Workshops waren: Bogenbau; Schmuckherstellung aus Naturmaterialien; Feuer machen mit dem Handdrill; Schnüre herstellen - aus speziellen Pflanzenfasern der Kalahari. Traditionell wurden Abends am Lagerfeuer Geschichten und Mythen ausgetauscht und der Musik der Buschgitarre gelauscht.

 


Interkulturelle Trainings

Am 05.08. und 12.08.2010 fanden in der IGS Göttingen speziell zur Vorbereitung der Internationalen Begegnung mit den Ju/'Hoansi interkulturelle Trainings statt. Die am Projekt beteiligten SchülerInnen aus den Jahrgangstufen 8 und 9 hatten hier u.a. die Möglichkeit, sich mit der Kultur der Ju/'Hoansi genauer auseinanderzusetzen und sich somit auf eine Treffen mit diesen vorzubereiten.

 


Fortbildungen und Qualifizierungskurse in der IGS Göttingen

In der IGS Göttingen erarbeiten die beteiligten SchülerInnen aus dem 8. und 9. Jahrgang wöchentlich die Themen Biodiversität und Klimawandel. Diese Fortbildungen finden einmal in der Woche und in dem Zeitraum vom 08.04.2010 bis zum 17.06.2010 in der Nachmittags AG statt.

 

Hier sind ein paar Eindrücke zu sehen:


Das 2. Projektjahr hat begonnen

Das zweite Projektjahr mit dem Schwerpunkt Namibia_Ju/'Hoansi ist am 08.04.2010 an der IGS Göttingen gestartet. Auf dieser Auftaktveranstaltung wurden die Ergebnisse - wie die SchatzKiste und erste Exponate der ZeitZeugen-Ausstellung - aus dem vorherigen Projektjahr mit dem Schwerpunkt Sibirien_Chanty / Mansi gezeigt. Außerdem wurde den beteiligten SchülerInnen aus der 8. Klasse der IGS Göttingen ein Einführung in das Thema Biodiversität - weltweit und in Deutschland - gegeben. Diese SchülerInnen der IGS Göttingen nehmen im Rahmen eines jahrgangsübergreifenden Projekts an um.welt teil.

 


Fortbildung für das Projektteam um.welt

Am 09.01.2010 fand eine Fortbildung zu den Themen Biodiversität, Klimawandel und Ju/'Hoansi für das Projektteam um.welt in Göttingen statt. Unter Leitung von Marietta Sander (Dipl. Geographin und graduierte Wildtiermanagerin) fand insbesondere ein Austausch zu (Lehr-)Methoden der o.g. Themen statt.